Aufrufe
vor 2 Jahren

pferdetrendsMagazin No. 03 - Aug/Sep 2016

  • Text
  • Pferd
  • Pferdetrends
  • Magazin
  • Reiter
  • Pferde
  • Kollektion
  • Pferden
  • Pikeur
  • Fotos
  • Zeit
  • Pferdetrendsmagazin
pferdetrends - Was ist das eigentlich?

Doch wie ist Anna

Doch wie ist Anna privat? Vielen Dank an dieser Stelle an Annas liebe Freunde, die die passenden Worte für ihre Freundin gefunden haben und uns Anna privat vorgestellt haben. Aydan schreibt: „Als Freundin ist Anna wirklich eine liebenswerte Person. Sie ist für jeden Spaß zu haben und man kann mit ihr wirklich über alles lachen und reden. Aufgrund ihres Humors und ihrer lockeren Art kann man schnell einen Draht zu ihr schließen und fühlt sich auf Anhieb sehr wohl an ihrer Seite, sie ist auf jeden Fall eine Bereicherung, für uns. Anna versucht immer das Beste aus jeder Situation zu machen und denkt dabei auch stets an ihre Mitmenschen und Vierbeiner. Im Sportlichen ist sie eine sehr zielstrebige Person, die trotz ihrer Erfolge immer das Wohl ihrer Vierbeiner in den Vordergrund stellt und versucht ihren sportlichen Wegbegleitern gegenüber immer fair zu bleiben. Die Arbeit mit den Pferden macht ihr sehr viel Freude, sodass sie in ihrer Rolle voll aufgeht. Für Anna sind ihre Pferde richtige Familienmitglieder und werden auch dementsprechend gepflegt und gehegt.“ Jenny, die übrigens Anna zu pferdetrends gebracht hat und auch „Schuld“ daran ist, dass sie der Outfitsucht verfallen ist, hat ebenfalls einen Einblick gegeben, wie Anna ist: „Anna ist chronisch zu spät dran (Kofferpacken um 2 Uhr nachts, wenn wir um halb 6 zum Flughafen müssen). Außerdem ist sie im „normalen Leben“ etwas unorganisiert, da wird schon mal eine Uniklausur vergessen. Trotzdem ist sie, wenn man sie braucht und in wichtigen Dingen (u.a. bei den Pferden) absolut verlässlich! Sie ist eine gute Zuhörerin, man kann aber auch super mit ihr reden und lachen, ich mag ihren Humor. Wenn ich gerade schon einmal dabei bin einen Text über dich zu schreiben, danke dass du da bist!“ Der organisierteste Mensch ist Anna nicht. Entscheidungen trifft sie spontan. „Ich bin (leider) nicht der organisierteste Mensch, weiß aber zu unterscheiden, was wichtig ist, wo ich mich zusammenreißen muss und wo ich lockerer bleiben kann. Bei den Pferden bin ich eigentlich schon recht organisiert, zum größten Teil zumindest. Im alltäglichen Leben, bin ich etwas chaotisch, das ist wahrscheinlich eine meiner Macken. Bisher bin ich immer gut damit durchs Leben gekommen.“ und Anna A. schreibt über Anna: "Anna ist aufs Sportliche bezogen das, was man eine echte Sportsfrau nennen würde: fleißig und zielstrebig, dabei sehr selbstkritisch und nie überheblich! Eine sehr gute Eigenschaft ist außerdem ihre Fairness, sowohl mit dem Partner Pferd als auch mit ihren Mit(st)reitern! Auch vom Sportlichen abgesehen hat Anna einen großen Gerechtigkeitssinn, und das nicht nur im eigenen, sondern auch im Interesse Anderer. Sie macht sich viele Gedanken. Die meiste Zeit ist sie aber eine aufgeweckte, sehr sehr lustige Person mit einem Sinn für Humor, den man auf den ersten Blick vielleicht gar nicht von ihr erwarten würde - die passende Portion Verrücktheit ist auf jeden Fall dabei!! Neben einer leicht verpeilten Ader (ach kommt, wer hat die nicht), bleibt zu guter Letzt noch eins zu erwähnen: ihre offene sympathische Ausstrahlung, für die man sie einfach mögen muss Es mag wie eine Floskel klingen, trifft aber definitiv zu: Mit Anna als Freundin ist es nie langweilig!" Reiten steht bei Anna im Mittelpunkt. Ihre ganze Energie steckt sie in den Sport. Für andere sportliche Aktivitäten bleibt keine Lust und keine Kraft. Ausgleich bieten ihr da ihre Freunde und der Besuch bei der Familie in Russland. Das Leben eines ganz normalen Mädchens. Glück ist für Anna nicht nur ihre Pferde, sondern auch ihre Familie. Trotz der weiten Entfernung zwischen Deutschland und Russland, hält sie sehr engen Kontakt zu ihrer Verwandtschaft. Übrigens, zur Familie gehören natürlich auch Annas beiden Hunde Napoleon und Chelsea. Da ist auch naheliegend, dass Annas drei Wünsche sind, dass ihre Lieben gesund und glücklich bleiben und dass sie im Leben ihren Platz findet. „Alles passiert aus einem bestimmen Grund!“, daher würde sie ihr Leben immer wieder so leben wie bisher. Ziele für die Zukunft gibt es nicht konkret. „Mit Zielsetzungen ist es immer etwas schwierig, meist ist es zum Scheitern verurteilt. Wenn man sich bestimmte Anforderungen stellt, steht man unter Druck sie auch erfüllen zu wollen. Da ich mit Pferden arbeite und nicht mit Autos, muss ich mich auch an meine Tiere anpassen, die nicht immer dasselbe Ziel verfolgen wie ich. Wie kann ich meinem Fünf- 28 /pferdetrends Magazin

jährigen erklären, dass ich gerne Ende des Jahres eine Dressurpferde M gehen möchte?! Bei diesem Ziel müsste ich natürlich intensiver trainieren und würde mich eventuell festfahren und das auf Kosten des (jungen!) Pferdes. Dann würde es wahrscheinlich nicht klappen und eine Enttäuschung über sich selbst und das Pferd wäre nicht zu vermeiden. Das Wichtigste für mich ist, dass meine Pferde gesund bleiben und dass sie weiterhin motiviert sind und Spaß bei der Arbeit haben, dann klappt auch der Rest. Ich sage immer: „Die Pferde bestimmen die Dauer der Ausbildung und sie entscheiden was geritten wird. Wie wertvoll ist ein Erfolg, wenn er auf Kosten der Pferde geht?“ Abschließend haben wir Anna gefragt: Bodenständig oder Glamour? In kaum einem Sport gibt es so starke Kontraste. Im Reitsport gibt es reichlich Glamour. Da läuft der Hochadel rum, die Männer tragen Rolex, Frauen auffällige Hüte und die neusten Designer- Reithosen. Im Gegenzug steht das Bodenständige, die Arbeit mit den Pferden. Naheliegend Anna zu fragen, in welche Sparte sie sich sieht und die Antwort fiel deutlich aus. Von Haus aus wurde sie nicht zu Glamour, Rolex und Co erzogen. „Ich ordne mich auf jeden Fall in die bodenständige Sparte ein!“ So freut Anna sich über einen selbst erarbeiteten Trainingserfolg viel mehr, als zum Beispiel eine Rolex. „Die Freude über materielle Dinge sind meist vergänglich, die Freude und die Erfüllung, die man durch die Pferde bekommt, ist für immer.“ pferdetrends Magazin / 29

pferdetrends Magazin

pferdetrendsMagazin No. 04 - Okt/Nov 2016
Copyright © 2017 PferdHundLuxus.com. All Rights Reserved AGB & Co. Impressum