Aufrufe
vor 1 Jahr

pferdetrendsMagazin No. 06 - März - April 2017

  • Text
  • Pferd
  • Hund
  • Pferdetrendsmagazin
  • Pferde
  • Schabracke
  • Canan
  • Pferdetrends
  • Reiten
  • Reiter
  • Wirklich
  • Magazinapril
Eskadron FS 2016 - fehlt noch was?

Newcomer im Portrait

Newcomer im Portrait wirklich jedes Detail perfekt passt.“ In Ihrem Sattelschrank, der mittlerweile ein begehbarer Pferdekleiderschrank ist, findet man vorwiegend Eskadron. „Mir gefallen die Sachen einfach super gut.“ Ansonsten findet man aber auch Magic Tack, Stübben und ein paar No Name oder handgemachte Sachen im Kleiderschrank. „Hier wird einfach nach Gefallen entschieden. Mein Kleiderschrank ist da das absolute Gegenteil, während man in dem „Reitfach“ noch Pikeur und Animo finden kann ist der restliche Teil überwiegend durch H&M gekennzeichnet und durch Sachen die mir einfach gefallen, da schaue ich nicht nach Marken.“ Pferdetrends ist eine von Canans Lieblingsgruppen bei Facebook „da ich hier mit den anderen „Verrückten“ meine Leidenschaft für tolle Outfits teilen kann und mir gern die Bilder von anderen ansehe. Leider lasse ich mich dann oft inspirieren und entdecke neue Trends, die auch Carlchen unbedingt braucht.“ Die Webseite www.pferdetrends.com selber nutzt sie oft um zu gucken ob die Farbe XYZ am Schimmel gut aussieht und um das Magazin zu lesen. „Hier sind super zusammengestellte Themen und immer tolle hochwertige Fotos zu begutachten. Auch die Werbung trifft für mich als „Pferdetrendler“ voll ins Schwarze!“ Misserfolge sprechen. Der größte Misserfolg war im Juni 2015: Ein Sturz mit Carli. Canan sagt selber, dass sie einen großen Teil der Schuld trägt. Durch das nicht optimale Anreiten an den Sprung, bekam er die Stange zwischen die Beine und die beiden überschlugen sich. „Carlchen ist zum Glück nichts passiert, das hätte ich mir sicherlich auch nie verziehen.“ Canan selber hat sich jedoch deutlich stärker verletzt. „Ich habe mir dabei das Schlüsselbein zertrümmert und das Schultergelenk ausgerissen.“ Ganze neun Monate Spring- bzw. generelles Reitverbot und zwei Operationen standen bevor. „Ich hoffe, dass uns derartige Misserfolge in Zukunft erspart bleiben.“ Canan privat! Privat verbringt sie am liebsten Zeit mir ihren Freunden, die meisten sind allerdings auch Reiter. „Ich denke sie würden mich als ein bisschen „verrückt“ bezeichnen und vermutlich als Pferdeshoppingqueen, nicht selten bekomme ich gesagt „Kauf dir doch mal was für dich!“, aber dieses Problem ken- Canan definiert ihr größten Erfolge ganz unterschiedlich. Besonders stolz ist sie auf jede einzelne Schleife gemeinsam mit Carlchen, da sie sich beide von Beginn an zusammen erarbeitet haben. „Aber genauso auch bei Sam und Bertie, die mich auch seit dem sie 4 Jahre alt sind begleiten. Mein persönlich, größter Erfolg ist für mich ganz aktuell das absolvierte Studium.“ Wer über Erfolge spricht, muss zwangsläufig auch über 20 / pferdetrendsMagazin

Newcomer im Portrait nen sicher viele Leser hier.“ Ansonsten können Canans Freunde immer auf die zählen, umgekehrt genauso. Neben dem Reitsport übt sie kein ernsthaftes Hobby aus. Die Zeit fehlt für andere Freizeitaktivitäten. In der Freizeit die noch bleibt, geht sie gerne mit Lori joggen oder mit ihrer Schwester ins Fitnessstudio. Immer spontan, wie es gerade passt. „Die Reiterei nimmt da schon wirklich viel Zeit in Anspruch und die restliche Freizeit verbringe ich dann mit Freunden.“ Ohne ihre Pferde wäre Canan definitiv nicht glücklich. Aber zu ihrem Glück gehören auch noch andere wichtige Faktoren. „Mein Studium, das immer ganz gut lief und auch der Berufseinstieg, der nahtlos geklappt hat machen mich glücklich und ganz wichtig natürlich auch die Gesundheit meiner Familie, Freunde und natürlich Pferde. Das würde sonst sicherlich alles trüben.“ Bei ihren Entscheidungen setzt sie übrigens ganz auf ihr Bauchgefühlt, das hat nämlich bisher meistens Recht gehabt. „Was meine Organisation in der Pferdewelt angeht bin ich eher der typische Springreiter, das muss alles nicht perfekt geplant werden, das passt schon. Im „anderen Leben“ plane ich schon, sonst würde ich das vermutlich gar nicht alles unter einen Hut bekommen. Erst recht nicht, wenn erstmal das Berufsleben losgeht.“ Für die Zukunft wünscht sie sich beruflichen Erfolg und Spaß in dem neuen Job zu haben. Generell möchte sie gerne von sich behaupten, dass sie ein zufriedener Mensch ist. „Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich das auf jeden Fall.“ Reiterlich wünscht sie sich mit Carli eine Schleife im S-Springen und eine Schleife in einer M-Dressur. „Ich sehe das Ganze pferdetrendsMagazin / 21

pferdetrends Magazin

pferdetrendsMagazin No. 04 - Okt/Nov 2016
Copyright © 2017 PferdHundLuxus.com. All Rights Reserved AGB & Co. Impressum